Stiftung Schloss Dyck, 41363 Jüchen, Fon (0 21 82) 824-0, Fax (0 21 82) 824-110
 
Das Schloss   Portal     Orangerie   Garten   Ausstellung   Rosen
 
 :: Presse
 :: Kontakt
 :: Impressum


.:: STARTSEITE ::.

.:: SITEMAP ::.





Stiftung Schloss Dyck
41363 Jüchen
Fon (0 21 82) 824-0
Fax (0 21 82) 824-110
Öffnungszeiten Park:
Di - So 10.00 - 18.00 Uhr
Schloss und Ausstellungen:
Di - Fr 14.00 - 18.00 Uhr
Sa und So 12.00 - 18.00 Uhr
Verweildauer auf dem
Gelände bis zum Einbruch
der Dunkelheit.




Unsere Stifter und Partner:
Gemeinde Jüchen, Rhein-Kreis-Neuss, Landschaftsverband Rheinland, Land Nordrhein-Westfalen, Bundesrepublik Deutschland, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Kunststiftung NRW, Stiftung Kulturpflege und Kulurförderung der Sparkasse Neuss, Sparkasse Neuss
 
 
 

Schloss Dyck gehört als Wasserschloss mit mehreren Vorburgen und seinem bedeutenden englischen Landschaftsgarten zu den wichtigen Kulturdenkmälern im Rheinland. Als Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur bietet es heute sowohl Familien und kulturinteressierte Besuchern, als auch Gartenliebhabern und Fachleuten ein facettenreiches Angebot.

Neben dem historischen Schlosspark, der als umfangreiche Pflanzensammlung nach dem Vorbild eines englischen Landschaftsgartens im 18. Jahrhundert angelegt wurde, präsentiert die heutige 70 ha große Gesamtanlage eine Vielzahl neuer Gärten, die von moderner Landschaftsarchitektur über Hausgartenbeispiele, Spiel- und Kletterbereiche bis hin zu pflanzlichen Themengärten reichen. Schließlich wird das gartenkulturelle Angebot in den Räumlichkeiten der ehemaligen Stallungen mit einer erlebnisreichen Ausstellung über die Geschichte des englischen Landschaftsgartens abgerundet.
Höhepunkt des Besuches ist das von Park und Wasser umgebene Schloss. Die historischen Räume im Ostflügel repräsentieren eine glanzvolle Vergangenheit. Im Obergeschoß schafft ein Ausstellungsbereich mit moderner Kunst einen spannungsreichen Bogen zwischen alt und neu. Die überaus repräsentativen Festräume im Südflügel werden heute sowohl für private als auch für öffentliche Veranstaltungen genutzt.
Vom Festsaal im historisch, romantischem Ambiente, über die Orangerie, das Teehaus und einzelne Gartenbereiche bis hin zum modernen Tagungsraum bietet die Stiftung Schloss Dyck Räume für vielerlei Anlasse. Qualitätvolle gastronomische Angebote runden das Angebot ab.
Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm des Zentrums in Schloss Dyck reicht vom Filmnächten im Park, über Fachveranstaltungen, Gartenmärkte und Schlossweihnacht bis hin zum Drachenfest auf dem Dycker Feld.
Ob für den Familienausflug, für ein romanisches Picknick im Park, für die Familienfeier oder auf der Suche nach neuen Gartenideen - lassen Sie sich entführen in ein außergewöhnliches Schlosserlebnis.

Ihre Stiftung Schloss Dyck

 
News

Broich Premium Catering eröffnet zum Auftakt der ‚tour de menu’ Fine Dining-Restaurant BLAIKIE auf Schloss Dyck

Am 3. Oktober 2007 eröffnet der Event-Caterer Broich Premium Catering zum Auftakt der tour de menu gusto offiziell sein erstes Fine Dining-Restaurant: das BLAIKIE auf Schloss Dyck. Das Gourmetrestaurant wird mittwochs bis sonntags von 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr geöffnet und bietet Platz für 34 Gäste. Der Name des Gourmetrestaurants stammt von dem schottischen Landschaftsarchitekten Thomas Blaikie, einem der großen Gartenarchitekten des 19. Jahrhunderts, der unter anderem den englischen Landschaftsgarten in Schloss Dyck gestaltete. Die Küchenleitung des Restaurants übernimmt Christian Willrich, Küchendirektor bei Broich Premium Catering. Das gastronomische Konzept wird die regionale mit der neuen deutschen Küche verbinden. Mit der Eröffnung des Gourmet-Restaurants erfüllen sich Georg W. Broich, Geschäftsführender Gesellschafter bei Broich Premium Catering und der Elsässer Christian Willrich einen lang ersehnten Wunsch. „Nach dem erfolgreichen Start unserer ersten Tagesgastronomie Broich im Maxhaus in der Düsseldorfer Carlstadt sind wird stolz, nun unser erstes Fine Dining-Restaurant im gehobenen Premium-Bereich zu eröffnen. Schloss Dyck bietet hierfür eine wundervolle Umgebung“, schwärmt Georg W. Broich.

Die dreiwöchige tour de menu beginnt am 1. Oktober 2007. Fast 60 Restaurants aus Düsseldorf und Umgebung bekochen Feinschmecker aus der Region in verschiedenen Themenbereichen. Bei Broich Premium Catering stehen in der Kategorie „Bio & Gesund“ unter anderem Pavé vom Saibling unter der Pumpernickelkruste, Medaillon vom Kalb mit Steinpilzen und Cannelloni gefüllt mit Quittenmousse auf Physalis-Relish und Champagnersorbet auf der Karte. Details zur tour de menu können der Website www.rheinlust.de entnommen werden. Nähere Informationen zum Restaurant Blaikie erhalten Sie unter www.broich-catering.de

Reservierungen unter:
Restaurant Blaikie, Herr Florian Geson, 02182-5704486



Jahresprogramm Schloss Dyck 2008 zum downloaden

Laden Sie sich jetzt  da komplette Jahresprogramm der Stiftung Schloss Dyck für das Jahr 2008 als PDF hier herunter.
DOWNLOAD




  Veranstaltungsräume in Schloss Dyck

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Ambiente für Hochzeiten, Seminare, Tagungen, geschäftliche Events, Filmaufnahmen, Konzerte, Ausstellungen - dann sind Sie bei uns genau richtig. In Schloss Dyck erwartet Sie exklusives Ambiente in historischem Rahmen.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne.
zur Übersicht
 

Schloss Dyck Lauf
Sonntag, 14. Oktober 2007

Erleben Sie Schloss Dyck, den englischen Landschaftsgarten und das Dycker Feld. Die 5km und 10km Strecken führen Sie durch alle Bereiche von Schloss Dyck. Jeder Teilnehmer erhält einen Eintrittsgutschein für Schloss Dyck.
Das neu eröffnete Bistro Botanica sorgt während der Veranstaltung für das leibliche Wohl von Teilnehmern und Zuschauern.
Melden Sie jetzt, da das Teilnehmerfeld limitiert ist.
www.schloss-dyck-lauf.de